Nachbericht zum Vortrag "Vermögen richtig übertragen!"

Vortrag: Vermögen richtig übertragen!

Am Donnerstag, den 19. Januar 2017 stellten Herr Klaus Herzog Wirtschaftsprüfer / Steuerberater und Frau Daniela Ostertag Steuerberaterin das aktuelle Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht vor.

"Grundsätzlich ist vererben und verschenken das Selbe, nur dass eben beim Vererben einer stirbt."

Zu Beginn zeigt Klaus Herzog, was alles der Erbschaftsteuer unterliegt. Wie wird welcher Vermögensbereich bewertet und welcher Erbe zahlt welche Steuer. Bei der Erbschaftsteuer sind die Erben in Steuerklassen eingeteilt, die je nach Verwandtschaftsgrad zum Erblasser unterschiedliche Freibeträge und Steuersätze bewirken. Bei Grundstücken gibt es drei unterschiedliche Bewertungsmethoden, die je nach Art des Grundstückes zur Anwendung kommen.

Kompliziert wurde es dann bei der Bewertung von Betrieben. Hier erklärte Daniela Ostertag unterschiedliche Bewertungsansätze und Freibeträge, die es für unterschiedliche Vermögensteile im Betrieb gibt. Je nach Beschaffenheit des Betriebes kann es sein, dass dieser von komplett steuerfrei bis komplett steuerpflichtig übertragen werden kann.

"Man sollte sich rechtzeitig Gedanken machen, welches Vermögen man an wen übertragen möchte. Denn einer vorausschauende Vermögensübergabe kann eine Menge Erbschaftsteuer sparen", so die beiden Referenten.

Für Fragen zu diesem Thema steht Ihnen Frau Daniela Ostertag gerne zur Verfügung
Telefon 09171 / 97 12 - 0
E-Mail Daniela.Ostertag@LK-Steuer.de

Bilder der Veranstaltung:

Aktuelle Beiträge
18.09.2018
Humedica - Geschenke mit Herz

Wir sind Sammelstelle für "Humedica - Geschenke mit Herz" an unseren Standorten in Roth, Weißenburg, Allersberg und Schwabach

weiter lesen...

28.08.2018
BFH erleichtert Vorsteuerabzug für Unternehmen

In einer Anfang August vom BFH veröffentlichten Pressemitteilung wird auf zwei Urteile aus dem Juni Bezug genommen, in denen der Vorsteuerabzug aus Rechnungen erleichtert wird.

weiter lesen...

28.08.2018
Werbungskostenabzug bei Auslandsstudium

keine Geltendmachung für Aufwendungen bei einem Auslandssemester oder –Praktikum ohne eigenen inländischen Hausstand.

weiter lesen...


LK-Steuer Newsletter

Melden Sie sich bei unserem kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten automatische alle wichtigen Neuigkeiten per eMail.

 

Lorenz & Kollegen
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Zunftstraße 3, 91154 Roth

09171 / 97 12 0
09171 / 97 12 151
info@lk-steuer.de